Euregio: Jungforscherpreis 2019 ausgeschrieben

Einreichung der Gesuche bis innerhalb 24. Juni

(ANSA) - BOZEN, 17 MAI - Forschende, die jünger als 35 Jahre sind, können sich mit ihren Forschungsarbeiten zum Thema "Megatrend Digitalisierung mit den digitalen Transformationen in Technik, Wirtschaft und Gesellschaft" bis zum 24. Juni um den Jungforscherpreis 2019 der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino bewerben. Die Gewinner erhalten Geldpreise und können am Europäischen Forum in Alpbach teilnehmen.
    Einreichungen sind in den drei Kategorien "Technik und Produktion", "Dienstleistungen und Infrastrukturen" sowie "Gesellschaft, Recht und Gesundheit" möglich. Die Bewerbung erfolgt mehrphasig. Die erste Phase sieht die Einreichung einer englischsprachigen Kurzfassung vor.
    Bewerbungsberechtigt sind Forscherinnen und Forscher, die entweder an Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in der Europaregion tätig sind oder aus der Europaregion stammen und an Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen weltweit arbeiten. Infos unter: www.europaregion.info/youngresearcher.
   

RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

Video ANSA


Videonews Alto Adige-Südtirol

Vai alla rubrica: Pianeta Camere