Covid: 300 Tote in Südtrirol seit Beginn der Pandemie

Zahl der Personen in Quarantäne steigt weiter an

(ANSA) - BOZEN, 27 OTT - In Südtirol sind seit Beginn der Covid-Pandemie 300 Tote verzeichnet worden. In den letzten Stunden verstarb ein Patient. Seit gestern wurden 1.772 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht. Dabei wurden 242 Neuinfektionen festgestellt.
    In den normalen Krankenhausabteilungen befinden sich (wie gestern) 125 Covid-Patienten, während in den Privatkliniken die Zahl von 27 auf 44 angestiegen ist. Auf den Covid-Intensivstationen liegen weiterhin 12 Personen. Immer mehr Personen befinden sich in Quarantäne: Seit gestern ist die Zahl um 319 auf 6.608 Personen gestiegen. (ANSA).
   

    RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

    Video ANSA


    Videonews Alto Adige-Südtirol

    Vai al Canale: ANSA2030



    Modifica consenso Cookie