Dreier-Landtag, 13. Sitzung am Mittwoch in Meran

Insgesamt 19 Beschlussanträge auf der Tagesordnung

(ANSA) - BOZEN, 15 OKT - Die 13. gemeinsame Sitzung des Südtiroler, Tiroler und des Trentiner Landtags mit Vorarlberg im Beobachterstatus findet morgen im Meraner Kurhaus mit Beginn um 10 Uhr statt. Eröffnet wird der Dreier-Landtag heute am Spätnachmittag in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff auf der Sissi-Terrasse.
    Zum Anlass werden die Landtagspräsidenten Josef Noggler (Südtirol), Sonja Ledl-Rossmann (Tirol) und Walter Kaswalder (Trentino) einen Baum setzen. Mit dabei sein werden auch Rosa Franzelin Werth, der Landeshauptmann-Stellvertreter Arnold Schuler und der Bürgermeister von Meran Paul Rösch.
    Insgesamt 19 Beschlussanträge stehen auf der Tagesordnung, dabei geht es beispielsweise um gemeinsame Strategien für den Brennerkorridor, um grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Bereich zum Naturgefahrenmanagement, um konkrete Maßnahmen zur Gestaltung der Arbeitsplätze im digitalen Zeitalter der Europaregion, um die Anerkennung von Studientiteln und um wolffreie Almgebiete.
   

        RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

        Video ANSA


        Videonews Alto Adige-Südtirol

        Vai alla rubrica: Pianeta Camere