Kompatscher, Pakt für das Südtirol von morgen

Zweitägige Klausurtagung der Landesregierung

(ANSA) - BOLZANO, 3 MAG - Einen "Pakt für das Südtirol von morgen" will die Landesregierung schließen, um die Lebensqualität in Südtirol dauerhaft zu sichern. Die Landesregierung ist gestern und heute in der Forstschule Latemar zu einer Klausur zusammengetroffen. Nach den Worten von Landeshauptmann Arno Kompatscher waren es "eineinhalb Tage intensiven Austauschs über Grundsätzliches und über die Ausrichtung der Arbeit der Landesregierung". Jedes Regierungsmitglied hat in diesem Rahmen die Herausforderungen im jeweiligen Bereich aufgezeigt. Damit konnte ein Gesamtbild gewonnen werden.
    "Wir haben uns vor allem die Frage gestellt, welche Maßnahmen notwendig sind, damit unsere Kinder und Enkelkinder auch morgen noch ein liebens- und lebenswertes Südtirol vorfinden", betonte der Landeshauptmann. Der demographische Wandel, die Mobilität der Gesellschaft, der zunehmende Fachkräftemangel und viele weitere Entwicklungen forderten die öffentliche Hand verstärkt.
   

    RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

    Video ANSA


    Videonews Alto Adige-Südtirol

    Vai alla rubrica: Pianeta Camere